Glaubensbekenntnis

Das Glaubensbekenntnis des CZA basiert auf den Lehren der Bibel. Außerdem identifizieren wir uns mit dem Inhalt des apostolischen Glaubensbekenntnisses.

Wir glauben, dass Gott ein wunderbarer Vater und der Schöpfer des Himmels und der Erde ist. In seiner Liebe sehnt er sich am allermeisten nach persönlicher, bleibender Beziehung zu Menschen. (Eph. 3,14)

Wir glauben an seinen Sohn Jesus Christus, der als Mensch auf die Erde gekommen ist, um uns von unserer Distanz zu Gott und unserer Selbstzentriertheit freizumachen. In grenzenloser Liebe starb er stellvertretend für uns am Kreuz und ist nach drei Tagen auferstanden und zahlreichen Menschen persönlich erschienen. Danach ist er in den Himmel aufgefahren, wo er jetzt zur Rechten Gottes sitzt und von dort aus über das ganze Universum in alle Ewigkeit regiert. (Joh. 3,16)

Wir glauben an den Heiligen Geist, der für uns heute und hier Helfer, Kraftgeber, Tröster, Ratgeber und Motivator ist. Er schenkt uns kostbare Gaben und bewirkt in unserem Leben eine positive Charakterveränderung. Er schenkt uns Kraft und göttliche Energie, die für das tägliche Leben in unserer Welt wichtig sind. (Joh. 16,7)

Wir glauben, dass Jesus seine Gemeinde baut und wir ein Teil des gesamten Leibes Jesu Christi auf der ganzen Welt sind. (Mt. 16,18)

Wir glauben, dass die Aussagen der Bibel von Menschen unter der Inspiration des Heiligen Geistes niedergeschrieben wurden. Sie bilden die Grundlage für alle Belange unseres Lebens. (2.Tim 3,16)

Wir glauben an ein Leben nach dem Tod. Alle Menschen, die persönlich die Erlösung durch Jesus Christus im Glauben annehmen, haben Gewissheit über das ewige Leben mit Gott. Jene Menschen, die seine Liebe missachten, leben in Ewigkeit getrennt von Gott.   

Wir glauben an die Wichtigkeit der Wassertaufe für die Menschen, die gläubig geworden sind und an die Taufe in den Heiligen Geist als Kraftausrüstung für alle, die Jesus nachfolgen. (Röm. 6,1-4 & Apg. 2)

Wir glauben an die Bedeutung des Abendmahles, in dem wir eine tiefe Verbindung mit dem Geschehen von Golgatha persönlich erfahren. (1. Kor 11,24)

Wir glauben, dass Jesus als König und Herr wiederkommen wird für alle, die ihn erwarten und über die Menschen Gericht halten wird, die seine Liebe nicht angenommen haben.